Verband aller engagierten Vereine, Institutionen und Körperschaften

Liebe Obfrau, lieber Obmann,
lieber Kommandant,
liebe Vorsitzende, lieber Vorsitzender,
Sehr geehrter Vorstand!

Wie alle wissen, ist die Nachnutzung der Patscherkofelbahn-Talstation in Igls noch offen. Am 22. April gab es am Grillhof einen „Workshop der Vereine zum Thema Zukunft Talstation Igls“, bei dem die meisten großen Vereine aus Igls teilnahmen, und der deutlich zeigte, wie groß der dringend notwendige Raumbedarf für die zahlreichen Vereine und Organisationen in Igls ist. Ziel eines vernünftigen Nutzungskonzept kann und darf aber nicht sein, nur ein reines „Vereinshaus“ einzurichten, vielmehr muss es darum gehen, ein Stadtteilzentrum zu schaffen, in dem natürlich auch der dringend benötigte Platz für die Vereine endlich zur Verfügung stehen soll. 

Klar wurde bei dem Workshop auch, dass die Talstation eine großartige, einmalige Chance für gemeinschaftliche Aktivitäten ist, diese aber nur dann möglich sind, wenn die Vereine und Organisationen zusammenarbeiten und das Nutzungskonzept gemeinsam einfordern. Es ist deshalb die Idee geboren einen gemeinsamen Verband aller engagierten Vereine, Institutionen und Körperschaften, die das gesellschaftliche, kulturelle und sportliche Leben in Igls und Vill mitgestalten, zu gründen. Dieser Verband sollte sich nicht auf Igls beschränken sondern gemeinsam für Igls und Vill tätig werden. Der Zweck dieses Verbands ist nicht nur die Nachnutzungsplanung der Talstation sondern allgemein und langfristig die Stärkung des konstruktiven und kooperativen Miteinanders in Igls und Vill. Darüber hinaus sollen die Interessen der Vereine und Organisationen durch eine geschlossene und damit stärkere Positionierung auch gegenüber der Stadtführung besser vertreten werden. 

Im Auftrag der Workshopteilnehmer haben wir uns am 2. Mai im kleinen Kreise getroffen, um darüber nachzudenken, wie die Zusammenarbeit organisiert werden könnte. Wir möchten nun dieses Vorhaben und die möglichen Strukturen eines gemeinsamen Verbandes mit allen Gemeinschaften in Igls und Vill besprechen. Wir glauben, dass dies nicht nur für die Talstation sondern für alle gemeinschaftlichen Aktivitäten wichtig ist. Es sollten daher auch jene Vereine teilnehmen, die keinen Raumbedarf in der Talstation haben.

Wir laden Dich daher für Montag, den 22. Mai um 20:00 Uhr in den Saal des Vereinshauses in Igls ein. Wir bitten Dich, diesen Termin wahrzunehmen, damit wir in einer möglichst vielfältigen Runde diskutieren und ev. auch gleich konkrete Schritte planen können. Bitte nutze diesen Termin oder schicke eine/n Vertreter/in!

Solltest du Fragen haben, kannst du dich gerne mit Alexander Weber (0664 627 87 57) oder mit jemanden anderen aus der Gruppe in Verbindung setzen.

Mit lieben Grüßen 

Michael Astenwald, Herwig Drexel, Stefan Kaltschmidt, Alexander Weber, Herwig Zöttl und Johannes Zschocke

Comments are closed.